Pflanzenkauf

Gestern war ich bei Hornbach und habe dort einen Topf Vallisnerien (mit gedrehten Blättern), einen Javafarn

und noch eine Pflanze mitgenommen. Die letztgenannte Pflanze war bei den Stängelpflanzen dabei. Weder die Verkäuferin noch ich wussten, was es für eine ist. Aber da ich sie hübsch finde und sie außerdem nur 0,95 Euro gekostet hat, habe ich sie mitgenommen. Nach Internetrecherche vermute ich nun, dass ich da einen Schlangenbart (Ophiopogon japonicus) gekauft habe, also nix fürs Asienbecken, sondern eher etwas, das aus dem Garneleneintopf oben raus wachsen könnte.

Daheim angekommen packte ich die Pflanzen aus, schmiss sie mit Wasser in einen Eimer zum Wässern und ging anderen Tätigkeiten nach. Als ich nach etwa 20 Minuten wieder in die Küche kam, hätte ich einen unserer Kater lynchen können! Der hielt die Vallisnerie doch glatt für ein wohlschmeckendes, gut gewässertes Katzengras! Meine hübsche Pflanze hat er durch die ganze Küche verteilt und ungefähr die Hälfte aufgefressen. Jetzt kann ich nochmals losziehen und eine neue holen. *grummel*

Dieser Beitrag wurde unter Pflanzen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu Pflanzenkauf

  1. Doreen sagt:

    Hallo,

    ach du liebes bißchen, auf was für Ideen die Stubentiger nur immer kommen! Na hauptsache es hat geschmeckt…
    Mach doch mal ein Foto von der unbekannten Pflanze.

    Liebe Grüße, Doreen

    • magerquark sagt:

      Hi!

      Ja, Photo mache ich gleich. ich weiß aber nicht, ob die Kamera noch funktioniert. Meine Tochter war am Samstag in London und hatte das gute Stück dabei. Sie ist ihr wohl runtergefallen und rappelt und klappert jetzt bei jeder Bewegung. *g* Gerade lade ich die London-Photos runter, dann mache ich ein Bild von meiner Neuerwerbung.

      Gruß
      Stephanie

      • Doreen sagt:

        hmm. sieht auf jeden Fall sehr hübsch aus! Und für das Geld hätt ich die auch mitgenommen!
        Wenn sie gut wächst meld ich mich hiermit schon mal für Ableger an *gg*

        Liebe Grüße, Doreen

        • magerquark sagt:

          Ich fahre morgen nochmal zu Hornbach. Ich kann dir gerne eine mitbringen und zuschicken, wenn du magst. Im Tausch gegen die Schnecken sozusagen. :-)

          • Doreen sagt:

            Hi,

            gute Idee! Wieviel haben die davon noch? Ich nehm auch 4 und überweise dir den Betrag. Wieviel Schnecken möchtest du?

            Liebe Grüße, Doreen

          • magerquark sagt:

            Hi!

            Ich bin heute spontan nochmal zu Hornbach gefahren und habe für uns eingekauft. *g*

            Da die Schnecken recht groß sind bzw. werden, reichen wohl erstmal drei bis vier Stück für ein 80er Becken, denke ich. Und außerdem sind die ja vermutlich auch nicht keusch. ;-)

            Jetzt brauche ich noch Tipps, wie man Pflanzen am besten verschickt, dann kann ich morgen zur Post gehen. Den Rest klären wir dann besser per PN.

            Gruß
            Stephanie

          • Doreen sagt:

            Hi,

            freu! Kriegst gleich ne Pn!

            Liebe Grüße, Doreen

  2. magerquark sagt:

    Photos eingefügt

    Die Kamera funktioniert noch so einigermaßen. *gg*

    Bild 1 sind die Reste meiner Vallisnerien, zuvor war es fast doppelt so viel Grün. *motz*

    Die gebogenen Blätter der unbekannten Pflanze sind es vor allem, die mich an Schlangenbart denken lassen. Die Blätter sind dunkelgrün und ziemlich hart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.