06:53 Uhr: Filter gereinigt

image

Das 12er in der Küche entschied ausgerechnet heute Morgen, als ich aus der Dusche kam, meine Haare noch wie nasse Spaghetti vom Kopf hingen und ich noch in Ruhe einen Kaffee trinken wollte, bevor ich mich auf den Weg zum Bahnhof machte, dass es Zeit sei, den Filter zu reinigen. Ich setzte gerade die Tasse an, da hörte ich ein Geräusch vom Aquarium , als sei Sand oder ein unvorsichtiges Schneckenkind in den Filter geraten. Dann war Stille. Nicht eine Wasserlinse bewegte sich. So ein Mist! Kaffeemaschine auf Seite schieben, Aquarium aus der Ecke ziehen, Filter herausnehmen, reinigen und dann alles wieder zurück. Am frühen Morgen ein logistischer Kraftakt für mich!

Dieser Beitrag wurde unter Aquarien abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 06:53 Uhr: Filter gereinigt

  1. Mark sagt:

    Moin,

    meine Filter fallen auch immer Morgens aus, meist wenn man eh schon unter Zeitdruck leidet.

    Grüßle Mark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.