126er gone

Der Umzug geht voran, zumindest bei den Fischen. Bei meinem letzten Darmstadt-Besuch habe ich den Besatz des 126ers mitgenommen. Zunächst bot ich die Vallisnerien im Forum an. Zum Wegwerfen waren sie zu schade, in Darmstadt haben wir für so viel Grünzeug aber keinen Platz. Ein Käufer war recht schnell gefunden. So hatte Plattfisch an seinen letzten Tagen in Krefelder Wasser endlich Platz zum schwimmen. ;)

Am 15. Mai war es dann soweit: Alle Fische und Garnelen mussten gefangen sowie die Pflanzen rausgerissen werden, um sie am Morgen des 16. Mai für die Reise zu verpacken. Wie zuvor die Guppys habe ich auch diesmal die Fische nach Arten sortiert in Beutel verpackt und in einer Kühltasche transportiert. Die lange Reise – morgens ins Büro und nachmittags mit dem Zug nach Darmstadt – verkrafteten sie erwartungsgemäß gut. Gesund und munter zappelten sie in den Tüten rum, als das Krefelder Wasser noch Temperatur annehmen musste.

Einzelne Bilder gibt es bei Gerald. Am Mittwoch wurden die Fische nur noch ins Wasser und dann für den Rest des Abends in Ruhe gelassen. Am Donnerstag fand große Beckenumgestaltung statt, da für Plattfisch gar nicht genug Schwimmraum zur Verfügung stand und meine Pflanzen ja auch noch irgendwo untergebracht werden mussten.

Wie man auf den Tüten-Bildern sehen kann, stand da überall noch Vallisnerien-Urwald herum. Der wurde teilweise gerodet und an eine Bekannte abgegeben und anschließend durch Cryptocoryne (wendtii und parva) ersetzt. Zuvor wurde allerdings noch die dicke Mulmschicht entfert, die sich zwischen den Vallis angesammelt hatte. Plattfisch beobachtete die Aktion interessiert. Aber auch im neu gestalteten Heim hat er sich schnell eingelebt.

In der vergangenen Woche habe ich die Turmdeckelschnecken aus dem Sand gesammelt, Sand und Wasser aus dem Becken entfernt, alles gereinigt und das Teil mit samt meinem ersten selbstgebauten Unterschrank in einem Online-Kleinanzeigenmarkt angeboten. Gestern wurde es abgeholt. *schnüff*

126er mit meinem selbstgebauten Unterschrank

Dieser Beitrag wurde unter Aquarien abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu 126er gone

  1. Ivonne sagt:

    Hi Steph,

    ich schaue auch mal wieder hier rein. Interessante Neuigkeiten, ihr zieht also zusammen. Vielleicht sehen wir uns dann mal häufiger. Darmstadt ist ja nicht ganz so weit von KL. Dann wünsche ich euch und euren Viechern mal eine möglichst stressfreie Umzugszeit und alles Gute für die gemeinsame Zukunft!

    Lieben Gruß (auch an Gerald), Ivonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.